A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Deckungsbeitrag

Die Differenz zwischen Umsatzerlösen und variablen Kosten eines Produkts. Ein positiver Deckungsbeitrag heißt, dass die Erlöse dieses Produkts die von ihm direkt verursachten Kosten deckt und darüber hinaus zur Deckung der Fixkosten beiträgt, die unabhängig von diesem Produkt anfallen. Es macht also Sinn, dieses Produkt im Portfolio anzubieten.

Beitrag teilen: