A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Wandel

Nichts ist beständiger als der Wandel. Der Wandel wird zur beobachteten Veränderung.

Zerstörung

Alte Strukturen werden zerstört und unaufhörlich neue geschaffen Der Prozess der „schöpferischen Zerstörung“ ist das für den Kapitalismus wesentliche Faktum (siehe auch Schumpeter).