Audi

Audi virtual Training

In der automobilen Welt von morgen entscheiden Wissen und Vorsprung den globalen Wettbewerb um neue Kunden.
Verändertes Informations- und Konsumverhalten ‚aufgeklärter’ Kunden setzen die traditionellen Qualifizierungsmaßnahmen der Automobilindustrie unter Druck. Zudem fordert der steigenden Anspruch an Mobilität, Vernetzung, Interaktion und Eco Trends nach mehr Training.
Konventionelle Qualifizierungsstrategien und -methoden stoßen an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit.

Um dem ständigen Bedarf an Wissen und Handlungskompetenz gerecht zu werden, mussten die etablierten Wege konventioneller E-Learning Modelle verlassen werden.
Es wurde nach neuen motivierenden Lösungen gesucht. Das Ergebnis, eine virtuelle TrainingsWelt war ein wichtiger Meilenstein in der Bildungsarbeit der AUDI AG.

Modernes und damit begeisterndes und motivierendes Training fordert zwangsläufig einen hohen Grad an Spezialisierung.
Neue Kompetenzen nehmen Einzug in die Bildungsarbeit:
Virtuelle künstliche Charaktere (Avatare)
Digitale Fahrzeuge
3D Architektur
Echtzeit animierte Handlungen und Dialoge

Beitrag teilen:

Schreib einen Kommentar